[vc_row inner_container=“true“ no_margin=“true“ padding_top=“0px“ padding_bottom=“20px“ border=“none“][vc_column width=“1/1″ fade=“true“ fade_animation=“in-from-left“ fade_animation_offset=“450px“]

Physiotherapie

[/vc_column][/vc_row][vc_row inner_container=“true“ no_margin=“true“ padding_top=“0px“ padding_bottom=“0px“ border=“none“][vc_column width=“1/1″]

Innerhalb der Physiotherapie arbeiten wir mit allen klassischen Therapietechniken. Ziel ist in erster Linie die Funktion der unterschiedlichen Bindegewebsstrukturen zu verbessern. Schwerpunkt liegt dabei neben der für den Patienten wichtigen Schmerzreduzierung aber auch die Verbesserung der Mobilität aller Gelenkstrukturen sowie des umliegenden Bindegewebes.

Zum Einsatz kommen folgende Techniken:

  1. Manuelle Therapie
  2. Behandlung von Cranio-Mandibulären Dysfunktionen (CMD)
  3. Neurologische Physiotherapie nach Bobath und Vojta
  4. Krankengymnastik am Gerät
  5. Klassische Massagen – Wellnessmassagen
  6. Komplexe physikalische Entstauungstherapie KPE
  7. Kinesiotape
[/vc_column][/vc_row][vc_row inner_container=“true“ no_margin=“true“ padding_top=“0px“ padding_bottom=“20px“ border=“none“][vc_column width=“1/1″]

Physikalische Therapie

[/vc_column][/vc_row][vc_row inner_container=“true“ no_margin=“true“ padding_top=“0px“ padding_bottom=“20px“ border=“none“][vc_column width=“1/1″]

Ziel der physikalischen Therapie ist es, auf verschiedenen Wegen die Verstoffwechslung und Durchblutung des Bindegewebes zu fördern und damit die eigene Wundheilung zu unterstützen.
Es kommt dadurch zu einer Schmerzreduzierung mit verbesserter Beweglichkeit des Bindegewebes.
Auf die Muskulatur haben die Maßnahmen entspannende, entkrampfende und schmerzlindernde Wirkung.

Zum Einsatz kommen folgende Maßnahmen:

  1. Fangopackung
  2. Elektrotherapie
  3. Ultraschall
  4. Kryotherapie ( Eis )
[/vc_column][/vc_row]